Spanisch ist neben Englisch und Französisch die Sprache, die in unseren Schulen am häufigsten unterrichtet wird. In vielen Gebieten hat sie das als schwieriger geltende Französisch als zweite Fremdsprache bereits abgelöst. Da Spanisch auch wesentlich weiter verbreitet ist, als Französich, macht dies mitunter sogar Sinn. Nach Englisch ist sie die weltweit am meisten gesprochene europäische Sprache, denn neben der iberischen Halbinsel wird sie auch noch in weiten Teilen Süd- und Mittelamerikas gesprochen.

Spanischsprachige Kurse bieten wir z.B. in folgenden Orten an:

El Puerto, Valencia, Nerja, Madrid und Salamanca in Spanien             Buenos Aires und Cordoba in Argentinien
Puerto de la Cruz auf Teneriffa   Santiago in Chile
    Bogotá und Cartagena in Columbien
    San José und Santo Domingo de Heredia in Costa Rica
    Havanna auf Kuba
    Lima in Peru
    Playa del Carmen in Mexico
     

¡Aprender español en España o América Latina!